einfach guter honig

Kein Hokus Pokus... Unser Honig ist vor allem eins: Naturbelassen.
Unsere Bienenvölker stehen an geeigneten Orten in der Region und das schmeckt man.
Jeder Honig spiegelt seine Umgebung, das Klima und das Wohlbefinden der Bienen wieder und damit auch die Art und Weise der Bienenhaltung.

Der enge Kontakt zu den Landwirten, ständige unabhängige Kontrollen und eine schonende Verarbeitung sichern die Qualität unserer Produkte sowie den vollen und reinen Honiggenuss. 

Die abwechslungsreiche Umgebung der Bienen macht die Vielfalt unserer Honige aus. Der Standort hat wohl den größten Einfluss auf Farbe, Konsistenz und Geschmack. Die Farbe kann von weiß bis hin zu dunkelbraun, fast schwarz variieren. Die Konsistenz reicht von flüssig bis cremig.Von mild bis hin zu herb, malzig ist das Geschmacksspektrum.
Und das alles beeinflussen wir, indem wir eine abwechslungsreiche Umgebung mit gestalten und erhalten- für die Bienen und für uns.


ohne biene kein leben

Honigbienen sind neben anderen Insekten unerlässlich zur Befruchtung vieler Wild- und Kulturpflanzen. Deshalb sind die Bienen für die Natur und für den Menschen von besonderer Bedeutung. Oft wird vergessen, dass Bienen als drittwichtigste Nutztiere gelten. Bei der Nahrungsaufnahme von Nektar und Pollen tragen sie die Pollen von Blüte zu Blüte und sorgen somit für die Fortpflanzung zahlreicher Blüten- und Nutzpflanzen. 
Wir brauchen die Bienen- und die Bienen brauchen uns... 

 

0,05

Gramm Nektar transportiert eine Biene pro Flug

300

Blüten werden etwa von einer Biene pro Tag angeflogen

20.000

120.000

Bienen werden für 500g Honig aktiv

Kilometer werden für 500g Honig zurückgelegt